Wenig Erfolg für unsere Mannschaften

 

Ein sehr durchwachsenes Wochenende erlebten unsere  Spielerinnen und Spieler.  So musste die dritte Herren-Mannschaft in der Bezirksklasse Süd ihre vierte Niederlage im vierten Saisonspiel hinnehmen. Stark Ersatzgeschwächt angetreten setzte es gegen den SV Heuchelheim-Klingen I eine 3:9-Niederlage.

Das Doppel Mathias Graßmück/Sebastian Schmidt erspielte zu Beginn den 1:1-Ausgleich. In den Einzeln sorgten dann Sonja Bachtler und Sebastian Schmitt für ein noch halbwegs erträgliches Schlussresultat. 

Das fünfte Herren-Team hielt sich im Spiel der Kreisklasse A Südwest gegen den TTC Insheim I recht wacker und wurde bei seiner 3:8-Niederlage etwas unter Wert geschlagen. Stefan Bernhart/Rene Schuckert glichen im Doppel noch die 1:0-Führung der Gäste aus, doch in den Einzeln blieb dann nur noch diesen beiden Akteuren ein Spielgewinn vergönnt.

Die Damen kamen in der 2. Pfalzliga Ost ohne Spiel zu zwei Punkten. Da der ASV Harthausen keine spielfähige Mannschaft aufbieten konnte, wurde die Partie mit 8:0 für den TTV gewertet.

Die erste Jungenmannschaft gestaltete den Saisonauftakt in der Bezirksliga 18 mit einem 6:2-Sieg beim TTV 04 Edenkoben erfolgreich. Mathias Graßmück/Tim Isler gewannen ihr Doppel. Im Anschluss punkteten die beiden in ihren Einzeln jeweils doppelt. Der sechste Zähler ging auf das Konto von Marlon Wolff.  

Die Mädchen 18 des TTV sind in der Bezirksklasse Nord der Jungen eingereiht, da es im Bezirk leider zu wenige Teams bei der weiblichen Jugend gibt, um eine eigene Liga bilden zu können. Im ersten Spiel der Runde bot der TTV Nachwuchs den Jungen des ASV Harthausen starke Paroli, die aber bei der 4:6-Niederlage nicht mit einem Punktgewinn belohnt wurde. Erfolgreich waren für die Gäste die Doppel Nina Köhler/Marina Schober und Sophia Siener/Lina Wiedemann, sowie in den Einzeln die überragend spielende Siener, die hier als zweifacher Siegerin vom Tisch ging.  

Unglücklich verlief der Saisonauftakt für die in der Bezirksklasse Nord spielenden Jungen 15. Da die Mannschaft am Samstag nicht genügend Spieler zur Verfügung hatte, musste das Spiel gegen den TTV Otterstadt abgesagt werden und die Punkte gingen mit einer 0:6-Wertung an die Gäste. 

Text: Heinz Lambert

Share

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schriftgröße ändern
Hoher Kontrast