Nur knapp am Sieg vorbei

Lars Bernhart wird Zweiter beim PTTV TOP 12-Turnier

Ganz knapp verpasste unser Nachwuchsakteur Lars Bernhart am Sonntag den Sieg beim TOP 12-Turnier des Pfälzischen Tischtennis-Verbandes, durfte sich aber über die Silbermedaille freuen.

Im Wettbewerb der Jugend U 19, der in Wachenheim ausgetragen wurde, beendeten Lars und der für den VfL Duttweiler startende Schyam Vasanthakumar das Turnier Punktgleich mit je acht Siegen bei einer Niederlage. Auch das Satzverhältnis brachte keine Entscheidung, war doch auch dieses mit jeweils 26:7 identisch.

 

Der lange Jahre als drittes Kriterium zur Ermittlung des Siegers herangezogene direkte Vergleich, musste vor wenigen Jahren dem Verhältnis der insgesamt gespielten Bälle weichen. Mit 348:213 lag Vasanthakumar hier doch deutlich vor Bernhart, der es auf 357:271 brachte. Ein am Ende vielleicht nicht ganz ungerechtes Resultat, hatte der Duttweilerer Spieler doch auch den direkten Vergleich gegen Bernhart, wenn auch knapp, gewonnen.

Lars hatte in diesem Match nach einem 8:11 im ersten Satz die Partie zwischenzeitlich gedreht, als er die Durchgänge zwei und drei mit 13:11 und 11:8 für sich entschied. Dann aber ging ihm etwas die Sicherheit verloren und Satz vier endete klar mit 6:11 aus Bernharts Sicht. Er gab zwar auch im Entscheidungssatz nie auf, kam aber in der Endphase nicht mehr ganz heran und musste sich mit 8:11 geschlagen geben.

Vasanthkumar hatte zuvor völlig überraschend gegen den am Ende auf Platz sechs eingekommenen Moritz Först vom TTV Mutterstadt verloren, was die Punktgleiche Konstellation mit Bernhart erst ermöglichte.

Text: Heinz Lambert

Share

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schriftgröße ändern
Hoher Kontrast