Erste mit souveräner Vorstellung

Detlef Gäßler unser Abwehrspezialist

Auch im dritten Spiel der noch jungen Spielrunde zeigte die Erste in Germersheim eine souveräne Leistung. Germersheim, die verletzungsbedingt kurzfristig auf ihre Nummer 1 verzichten mussten, waren gegenüber dem Albersweilerer Spitzenquartett von Anfang an auf verlorenem Posten. 9:2 hieß es gerade nach einmal zwei Stunden zugunsten des TTV. Ersatzspieler Gerhard Weilacher im Doppel mit Detlef Gäßler und Daniel Gerstle verhalfen dem Gegner zu zwei Punkten. Punkt 1- 4 auf TTV-Seite spielten stark auf und ließen nichts anbrennen.

Edenkoben II – TTV 2 9:2

Germersheim III – TTV 3 9:0

Damen: Römerbad Jockgrim – TTV 1 7:7

Die Zweite und Dritte sind in diesem Jahr in ihren Klassen chancenlos. Die Damen standen kurz vor ihrem ersten Sieg, bevor auf der Zielgeraden etwas die Luft ausging. Das Unentschieden hilft nur bedingt weiter, zeigt aber das unsere Damen durchaus mithalten können.

Share

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schriftgröße ändern
Hoher Kontrast