Erfolge im Jugendbereich

Auch das Jahr 2018 beginnt mit Erfolgen bei den Jungen, Mädchen und Schülern.

Besonders erwähnenswert ist hierbei die Teilnahme von Lars Bernhart am Qualifikationsturnier der Region 7 (Pfalz, Rheinland, Rheinhessen und Saarland) am 27./28.1. in Waldfischbach. Dazu berechtigte ihn eine Nominierung des PTTV aufgrund seiner starken Leistungen bei den Schülern A im vergangenen Jahr. Aufgrund der Teilnehmer, von denen viele einen ähnlichen TTR-Wert wie Lars hatten, machte er sich Hoffnungen einige Siege einzufahren. Leider machte er sich dadurch zu viel Druck, lieferte starke Leistungen ab, aber agierte in entscheidenden Situationen zu nervös. Unter dem Strich stand deshalb nur der letzte Platz bei einer 1:10 Spielbilanz zu Buche. Dennoch war dies eine positive Erfahrung, die Lars nie vergessen und ihm Selbstvertrauen für seine spielerische Zukunft geben wird.

Am 4.3. fanden die Bezirkspokalendrunden der Jungen und Mädchen in Wörth statt, bei denen sowohl unsere Jungen als auch unsere Mädchen teilnahmen. Jedoch war von vorneherein absehbar, dass die Spiele sehr schwer werden würden, da die Jugend auf Lars Bernhart und die Mädchen auf Spitzenspielerin Amelie Schmidt verzichten mussten.

Die Mädchen trafen in ihrem Halbfinale auf Herxheim und unterlagen 1:4. Den Ehrenpunkt steuerte dabei Michaela Dauer im Spiel der „3er“ bei.

Den Jungen bescherte das Los den TTV Otterstadt als Gegner. Diese Begegnung endete wie die der Mädchen mit 1:4. Hier gewann Jannik Butz gegen die Nr.2 der Otterstadter.

Dennoch ist der 3. Platz für beide Mannschaften ein großer Erfolg!

Share

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schriftgröße ändern
Hoher Kontrast