Kontinuität und Verjüngung beim TTV

Während viele Positionen von bewährten Vorstandsmitgliedern weitergeführt werden, übernimmt 16-Jährige Posten als Pressewartin 

Wieder wählten die 30 Anwesenden der Mitgliederversammlung des  TTV Albersweiler am 17.01. in der Löwensteinhalle Gerhard Weilacher einstimmig an ihre Spitze. Dieser wird nun auch 2020 seiner erfolgreichen Arbeit nachgehen. In der Funktion der stellvertretenden Vorsitzenden agiert zukünftig Miriam Spieß, die dieses Amt von Daniel Gerstle übernimmt. Matthias Ißler, der auch schon die letzten Jahre als Kassenwart Teil des Vorstandteams war, wird Schriftführer. Als neuer Kassenwart zur Verfügung gestellt hat sich Detlef Gässler. Kontinuität besteht bei dem Posten des Spielleiters, der in den Händen von Daniel Rothschmitt bleibt, sowie bei den Kassenprüfern Joachim Buchmann und Klaus Schneider. Auch die drei Beisitzer werden nur von einem neuen Gesicht ergänzt: Sonja Bachtler, die allerdings als engagierte Ersatzbeisitzerin schon letztes Jahr bei jeder Sitzung anwesend war. Peter Schäffer und Phillip Schwering verbleiben in ihren Positionen. Neu gekürt zum Jugendwart wurde Daniel Gerstle, der bereits seit einigen Jahren mit großer Motivation die Nachwuchsspieler des Vereins trainiert und bei Spielen und Turnieren coacht. Verjüngung bringt die 16-jährige Amelie Schmidt als Pressewartin in die Vorstandsschaft. 

Finanziell kann wieder eine positive Bilanz gezogen werden. Zwei ausgerichtete Turniere haben unter anderem zu einem ansehnlichen Gewinn beigetragen.

Sportlich ein ganz heißes Eisen sind weiterhin die Senioren, die auch bei den Deutschen Meisterschaften auftrumpfen konnten und den Titel im Doppel durch Dirk Keller und Torsten Becker erkämpften. Auch Peter Schäffer hat sich mit seinem hessischen Partner eine Bronzemedaille erspielt. 

Das Jugendtraining läuft sehr erfolgreich, und fast jede Woche kommt ein neues Gesicht dazu. Die 1. Schülermannschaft konnte in die Bezirksliga aufsteigen und wird sich durch das Talenttraining von Dirk Keller weiter verbessern. Einzelerfolge im Schüler- und Jugendbereich sind insbesondere durch Lars Bernhart regelmäßig zu verzeichnen. Das Trainingslager, geleitet von der Ersten Bundesligaspielerin Tanja Krämer, traf auf positive Resonanz und soll auch dieses Jahr wieder durchgeführt werden. 

Auf Vorschlag des TTV-Ehrenmitglieds Ernst Spieß wurde das Engagement für einen geplanten Förderverein erstmal auf Eis gelegt, da dieser zum aktuellen Zeitpunkt nicht gebraucht wird. Die Mitglieder sehen den Verein in vielen Punkten auf einem guten Weg und erwarten ein erfolgreiches Jahr 2020.

Übersicht des neues Vorstandes:

1. Vorsitzender: Gerhard Weilacher; 2. Vorsitzende: Miriam Spieß; Kassenwart: Detlef Gässler; Spielleiter: Daniel Rothschmitt; Pressewartin: Amelie Schmidt; Jugendwart: Daniel Gerstle; Beisitzer: Peter Schäffer, Phillip Schwering, Sonja Bachtler; Kassenprüfer: Joachim Buchmann, Klaus Schneider

Text: Amelie Schmidt

Share

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schriftgröße ändern
Hoher Kontrast