Erste im Pfalzpokalhalbfinale/Damen mit erstem Saisonsieg

TTV Mutterstadt I – TTV I

3+6 = 9; in manchen Spielen sind das auch neun Punkte. Drei Doppel und sechs Einzel und vorbei war das Spiel für Mutterstadt. Der glatte Boden in Mutterstadt erwies sich für die Heimmannschaft als glattes Parkett. Mit diesem 9:0 Auswärtssieg konnte getrost die Heimreise angetreten werden.

TTV I – TTC Kreimbach- Kaulbach

Im vorgezogenen Pokalspiel gegen den tieferklassigen Westpfalzvertreter war die Aufgabe schwieriger als erwartet. Die mit Dirk Keller, Detlef Gäßler und Dirk Butz angetretene TTV – Mannschaft siegte aber zum Schluss doch noch mit 4:2 und ist jetzt unter den letzten vier im Pfalzpokal.

TTV Mutterstadt II – TTV II

3:0 Führung nach den Doppeln und das ohne Spitzenspieler Lars Bernhart gabs bisher selten. Das am Ende nur noch zwei Einzelerfolge erzielt werden konnten und damit eine 5:9 Niederlage in den Büchern steht, ist mehr als enttäuschend.

VFL Duttweiler – TTV III

9:0 ist eine bittere Schlappe für die dritte Mannschaft. Wenn man auch ohne große Ambitionen angereist war, hatte man sich gegen die junge Mannschaft aus Duttweiler doch etwas mehr erhofft.

TTV IV – TTC Rohrbach

Ein deutlicher Erfolg, der im vorderen Tabellenbereich spielenden Vierten gegen einen eher schwachen Gegner aus Rohrbach.

TTFC Waldrohrbach II – TTV V

Dieses mal mit den Schülern Tim Ißler und Mathias Graßmück verstärkt, reichte es nicht zum Punktgewinn. Obwohl beide einige Punkte sammeln konnten, stand am Ende eine 8:5 Niederlage.

TTV VI – SV Heuchelheim – Klingen II

3:8 Heimniederlage bereits am Freitag; auch der Einsatz des Schülers Marlon Wolff konnte die Überlegenheit der erfahrenen Heuchelheimer Spieler nicht ausgleichen.

Jugend U15 – TV Wörth

Unsere starke Jugendmannschaft musste erkennen, dass der Gegner über mehrere absolute Spitzenleute verfügt. Außer einem Ehrenpunkt von Marlon Wolff war bei der 1:6 Niederlage nichts zu holen.

VFL Bellheim – Jugend U15 II

Bis zum 3:3 konnte unsere zweite Jugend das Spiel offen halten, dann aber setzte sich Bellheim klar durch und gewann 6:3.

ASV Birkenheide II – TTV Damen I

Erster Saisonerfolg!!!!

Mit einem 8:3 Auswärtserfolg meldeten die Damen ihr erstes Erfolgserlebnis und konnten auch gleich die rote Laterne abgeben. Miriam Spieß war mit drei Einzelerfolgen die erfolgreichste Spielerin.

Share

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schriftgröße ändern
Hoher Kontrast