Endspiel um den Relegationsplatz

Erste Mannschaft empfängt am 27. April die TSG Kaiserslautern II

von Heinz Lambert

1. Herren-Mannschaft, 1. Pfalzliga

Am vorletzten Spieltag der 1. Pfalzliga der Herren gewann unsere erste Mannschaft das Südpfalzderby beim TTC Germersheim deutlich mit 9:4.

Damit kommt es im letzten Saisonspiel am 27. April um 19 Uhr gegen die TSG Kaiserslautern II zu einem echten  Endspiel um den zweiten Platz, der die Teilnahme an der Relegationsrunde zum Aufstieg in die Oberliga bedeutet.

Während unser Team in der Rheinstadt in Bestbesetzung antrat, mussten die Gastgeber auf ihre Nummer Eins Gerd Werner verzichten. Dennoch lagen die Gäste nach den Doppeln mit 1:2 im Hintertreffen. Fabian Pahl/Peter Schäffer konnten gegen das Spitzenduo der Einheimischen Ralf Berens/Christian Wünstel eine 2:0-Satzführung nicht ins Ziel bringen.

Zu einer großen negativen Überraschung wurde das dritte Doppel, in dem unsere Abwehrspezialisten Dirk Butz/Detlef Gäßler fast schon sensationell gegen Carsten Hübner/Daniel Nasarov den Kürzeren zogen. 

Nur gut das Dirk Keller und Torsten Becker überragend agierten. Nach ihrem Seite an Seite errungen Sieg im Doppel überließen sie in den Einzeln ihren Kontrahenten Berens und Wünstel in vier Spielen nicht einen Satz. 

Schäffer und Gäßler punkteten ebenfalls beide doppelt, so dass sich die Niederlagen im hinteren Paarkreuz von Butz gegen Nasarow und von Pahl gegen Hübner verschmerzen ließen.

2. Herren-Mannschaft, 2. Pfalzliga Ost

Das zweite Team musste sich beim vor dem Spiel einen Punkt zurückliegenden 1.TTC Oppau II deutlich mit 2:9 geschlagen geben. Lediglich Daniel Gerstle war ein Einzelerfolg vergönnt. Zusammen mit Sascha Lürtzener hatte er zu Beginn im Doppel für den 1:1-Ausgleich gesorgt.

Trotz der Niederlage  hat die Crew den siebten Tabellenplatz und damit den Klassenerhalt schon vor dem letzten Spiel sicher.

3. Herren-Mannschaft, Bezirksliga Herren

Die dritte Equipe unterlag zwar beim Tabellennachbarn TTC Speyer mit 4:9, dürfte aber selbst bei einer weitere Niederlage im letzten Rundenspiel gegen den VfL Bellheim den Klassenverbleib feiern dürfen.

In der Domstadt konnten Tobias Roth/Gerhard Weilacher ein Doppel für sich entscheiden. In den Einzeln waren es Roth und Philip Schwering die nach 1.5 auf 3:5 verkürzten. Dann aber zogen die Gastgeber auf 8:3 davon, ehe Roth mit seinem zweiten Sieg noch mal etwas Ergebniskosmetik betrieb.

5. Herren-Mannschaft, Kreisliga Südwest

Beim zuvor Punktgleichen TTV Oberotterbach musste sich die fünfte Mannschaft mit 3:9 recht deutlich geschlagen geben. Michael Becker/Matthias Ißler glichen die 1:0-Führung der Gastgeber zum 1:1 aus. In den Einzeln konnten dann nur Joachim Buchmann und Werner Huhn für die Gäste als Sieger den Tisch verlassen.

Pech das Michael Becker in seinem ersten Einzel nach dem ersten Satz verletzungsbedingt aufgeben musste und auch zu seiner zweiten Partie nicht mehr antreten konnte.

1. Damen-Mannschaft, 2. Pfalzliga Ost

Leider muss sich das Damenteam trotz eines 8:1-Kantersieges beim Tabellenschlusslicht FV Dudenhofen aus der zweithöchsten pfälzischen Spielklasse verabschieden, da bei nur noch einem ausstehenden Spiel der Rückstand zum eventuell rettenden zehnten Platz drei Punkte beträgt.

Da drei Mannschaften aus den Bezirksligen nach oben kommen und der 1.TTC Frankenthal nach seiner Abmeldung von der 1. Pfalzliga in die 2. Pfalzliga Ost absteigt. reicht der elfte Platz nicht mehr zum Klassenerhalt, selbst wenn neben dem Meister auch noch der Tabellenzweite aufsteigen sollte.

In Dudenhofen mussten sich Karin/Horstmann/Ulrike/Wolff im Doppel nach fünf Sätzen geschlagen geben, während Sonja Bachtler/Miriam Spieß souverän mit 3:0 gewannen.

In den Einzeln zeigte sich das TTV-Quartett dann hoch überlegen und gewann Dank je zwei Punkten von Miriam Spieß, Sonja Bachtler und Karin Horstmann sowie eines Zählers von Ulrike Wolff ganz locker.

Die kommenden Begegnungen der TTV-Teams im Überblick

Samstag, 27. April, 19 Uhr

1. Pfalzliga Herren: TTV Albersweiler I – TSG Kaiserslautern II,

2. Pfalzliga Ost Herren: TTV Albersweiler II – VTV Mundenheim,

Freitag, 3. Mai, 20 Uhr

Kreisklasse A Südwest Herren: TTV Oberotterbach II – TTV Albersweiler VI,

Samstag, 4. Mai, 19 Uhr

Bezirksliga Herren: TTV Albersweiler III – VfLBellheim I,

Kreisliga Südwest Herren: TTV Albersweiler V – TTFC Waldrohrbach.

Share

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schriftgröße ändern
Hoher Kontrast