Dirk Keller dreifacher Pfalzmeister – TTV Senioren dominieren die Pfalzmeisterschaften

Mit einer wahren Titelflut kehrten die Senioren von den Pfalzmeisterschaften zurück. Dirk Keller gelang dabei das Kunststück im Einzel, im Doppel und im Mixeddoppel, jeweils auf dem Treppchen ganz oben zu stehen. Im Herreneinzel gingen mit Dirk Keller, Torsten Becker und Peter Schäffer alle drei Podestplätze nach Albersweiler. Detlef Gäßler wollte da nicht nachstehen und wurde Pfalzmeister bei den Senioren 50.
Lediglich bei den Herren 65 konnte sich Karlheinz Brum nicht auf die Podestplätze vorspielen.
Dafür erreichte Karin Horstmann bei den Seniorinnen 70 den zweiten Platz.
Das Herrendoppel war eine rein vereinsinterne Angelegenheit. Im Finale siegten Dirk Keller/Torsten Becker allerdings deutlich gegen Dirk Butz/Detlef Gäßler.

Am Vorabend zur Pfalzmeisterschaft stand noch die Verbandsrunde an:
Die Herren I siegten klar mit 9:2 gegen Mutterstadt, während die Damen I dem Tabellenführer Birkenheide beim 7:7 ein Unentschieden abtrotzten. Stark die Herren III – wäre vor dem Spiel gegen Germersheim III ein Unentschieden angeboten worden, hätte man sofort angenommen. Am Ende stand ein 9:4 Sieg, mit der sich die Mannschaft nun endgültig im Mittelfeld positioniert hat.

Share

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schriftgröße ändern
Hoher Kontrast