4. Albersweilerer Spaßturnier mit Rouven Christmann als Sieger

Ein Spaß für jung und alt, für Anfänger und Fortgeschrittene, für Talentierte und Talentfreie, für Saarländer, Schwaben, Badenser und Pfälzer, für Leute mit Ehrgeiz und solche, die einfach nur Spaß haben wollten…. das 4. vereinsinterne Albersweilerer Spaßturnier fand wieder großen Anklang.

So kamen auch in diesem Jahr wieder 21 Teilnehmer zusammen, um im bewährten Schweizer System und im „best of 3“-Satzmodus ihren Meister an der Bratpfanne, am Küchenbrett, mit Neoprenschlägern, mit dem Clickballschläger, am Federballschläger und vielen weiteren Schlägerarten zu ermitteln.

Dieses Jahr wurde die kleine Pauline als Losfee engagiert, die die Paarungen ihren Schlägern zuloste. Dabei kam es zu vielen interessanten Partien, die immer wieder mit Außenseitersiegen endeten.

Nach 8 hart umkämpften Runden ging dieses Jahr der Sieg an den „saarländischen Gastspieler“ Rouven Christmann, dem wider dem Willen seiner Gegner 8 Siege in 8 Spielen gelangen. Dabei kamen die verschiedenen Schläger seiner unorthodoxen Spielweise sehr entgegen. Als Erinnerung erhielt er ein auffälliges T-Shirt mit einer Botschaft an seine zukünftigen Gegner.

Zumindest der 2. Platz blieb dann in den Reihen des TTV. Neuzugang Simon Wetter musste sich lediglich Rouven in einem hart umkämpften hochklassigen Match an den Küchenbrettern mit 2:1 geschlagen geben und durfte so statt dem Shirt für den 1. Platz ein „schön geformtes“ Trinkgefäß mit nach Hause nehmen.

Auch der 3. Platz blieb nicht in der Pfalz. Dieser ging an den ausm „Schwobeländle“ stammenden Thomas „Tom“ Nicoleit, der auch schon im Vorjahr einen Platz für einen Albersweiler auf dem Podium blockierte. Er darf nun eine Flasche eines prickelnden biologischen traubenbasierten Getränks sein Eigen nennen.

Über die traditionelle Flasche Robby-Bubble-Kindersekt für den „ersten Platz außerhalb des Podiums“ durfte sich bei ihrer Turnierpremiere gleich Sonja Bachtler freuen. Ein Trostpflaster für den letzten Platz ging an Julia Graßmück.

Aufgrund der guten Resonanz wird dieses Turnier im nächsten Jahr wieder stattfinden. Die ersten Anmeldungen sind noch am Abend bei der Turnierleitung eingegangen.

Bilder zum Turnier sind bald in der Galerie zu finden.

Share

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schriftgröße ändern
Hoher Kontrast