Aktuelles

Peter Schäffer im Doppel unter den besten 8 der Welt

An der Seite seines Partners Dirk Mayer aus Besse stieß Peter bei der Senioren -WM bis ins Viertelfinale vor. Der Weg ging dabei über zwei Polen Regulski und Rozynski. Unter den letzten 64 waren Matuschek und Stumpfecker aus der Schweiz die Gegner. Auch diese hatten mit 3:2das Nachsehen. Bei den letzten 32 ging es gen Osten: Pirtakhalava aus Georgien und Savelev aus Russland; Ergebnis wieder 3:2. Im Achtelfinale kamen die Schweden Millbert und Källberg außerhalb der zeitlichen Karenzfrist an die Platte- Pech gehabt!!!!  Alles Jammern nützte nichts. Unser Doppel stand im Viertelfinale. Gegner hier zwei Engländer: Charles und Cutler. Trotz vieler Vorteile in den einzelnen Sätzen hieß es am Ende 2:3. Wenige Bälle trennten Peter damit von einer WM -Medaille.

 

WM- News

Peter 3:1 Sieg gegen Russen; Gerhard 3:0 gegen Engländer; Berliner Norbert 3:0 gegen Portugiesen.

Heute Abend geht es gegen England, Schweden und China. Karin hat sich in der Consolidation gegen Japanerin verabschiedet.

20:00 Uhr

Peter und Gerhard je 3:0 raus; Norbert nach gutem Spiel gegen starken Slowenen in Runde drei raus. Jetzt gilt die Konzentration dem Doppel, hier haben alle die Hauptrunde erreicht.

22:00 Uhr 

Doppelpartner von Gerhard hat sich krank gemeldet; damit ist Strand angesagt.

WM nimmt Fahrt auf

Die ersten beiden WM Tage sind vorbei. Alle Teilnehmer des TTV sind für die Hauptrunde qualifiziert. Peter und Gerhard erreichten mit 2:1 Siegen deutlich die KO-Runde. Karin scheiterte im Einzel jeweils knapp an ihren Gegnerinnen,konnte aber an der Seite ihrer japanischen Doppelpartnerin dafür locker die Doppelhauptrunde erreichen. Unser Ttv-Berliner Norbert rückte sowohl im Einzel als auch im Doppel ganz klar in die nächste Runde vor.Heute am Mittwoch ist Ruhetag bei der WM bevor es dann morgen in die KO-Runde geht.Zur Entspannung ist Alicante angesagt.Parallel kümmern sich die Coaches Dirk und Detlef um die mentale Vorbereitung der Akteure.Weitere News folgen am Donnerstag.

Senioren WM in Alicante

Aktuell befinden sich 4 Spieler und 7 Begleitpersonen bei der WM in Alicante. Unter dem Titel "WVC" World Veterans Championships 2016 stellt dies ein unvergleichliches Ereignis dar. Tolles gemeinsames Haus, blauer Himmel, Meer und eine Halle mit mehr als 150 TT-Platten. Die ersten Eindrücke bisher waren überwältigend. Am Montag beginnen die Wettbewerbe - dann gilt es die Keule zu schwingen.

Herren 4 erringen Meisterschaft auf der Zielgeraden

Überwältigende Stimmung gestern Abend in der Löwensteinhalle; die Herren 4 wurden durch einen 9:7 Krimi gegen den Mitkonkurrenten Klingenmünster II Meister der Kreisliga. Vor dem Spiel war die Ausgangssituation klar: Albersweiler musste gewinnen, Klingenmünster hätte ein Untentschieden gereicht.

Weiterlesen …